Tipp! Der Badestausee!
Sollten sie im Burgenland Urlaub machen und einen schönen, familienfreundlichen und  idyllischen  Badesee suchen, so wäre das im Volksmund so genannte Paradies, der Badestausee Forchtenstein, der ideale Badesee für sie und ihre Familie



 



Der Badestausee in Forchtenstein
Der Badestausee in Forchtenstein

Klick auf die gelben Wörter, es sind Links zu Bilder!

Wenn man von Mattersburg in südlicher Richtung in die Ortschaft  Forchtenstein einfährt, sieht man schon die Burg Forchtenstein und in einer leichten rechts Kurve das Schild zum Badestausee. Der Badestausee befindet sich in einem kleinen Seitental im Rosaliengebirge und wurde 1968 gebaut. Der Stausee wird von dem kleinen Zufluss der Wulka, dem Haidbach gespeist, der See hat eine durchschnittliche Tiefe von 3m, nur beim Sprungturm sind es ca. 6m. Der See ist der ideale Badeort für Familien mit Kindern, denn es gibt hier eine 40m Wasserrutsche, eine Sandkiste, Drehkarussell, Sprungturm und einen Beach-Vollyball-Platz, das Wasser siehe Bild oben ist im Nichtschwimmerbereich sehr flach ideal für die kleinen Kinder. Umkleidekabinen, WC und Duschen sind beim Haupteingang und im Gebäude am Staudamm. In der Nähe gibt es noch 5 sehr gepflegte Tennisplätze und unterhalb der Staumauer einen Mobilheimplatz. Und unweit auf dem Berg über Forchtenstein thront das Bollwerg Burg Forchtenstein, die Schatzkammer der Fürsten Esterházy.

Mit dem Bus nach Forchtenstein zur Burg oder Badestausee: 09:05 Uhr ab Südtiroler Platz Regionalbus 7941 an 10:34 Uhr an Forchtenstein (Mitte) Fahrplanauskunft Wiener Linien

                                                                                        Vergrößern? Klick auf die Bilder


 


 


 

Das Filmchen vom Badestausee

 

 


Startseite/Home

Karte Burgenland       Ausflugsziele

Österreichkarte

Gezielt und erfolgreich Werben auf alle-franken.de!

Grafiken -Bilder - Webart&Design © 2002 -2010  by J.H.Z  


gratis Besucherzähler