Die Franzensburg im Laxenburger Schlosspark
 


Schloss Laxenburg und Österreichs neuster Sommerhit
Cobi das 7-sitzige Fahrrad



Der Laxenburger Schlosspark!

1217 wurde "Lachsendorf" erstmals urkundlich erwähnt!  Bedeutung bekam die Siedlung erst als sie 1306 an Herzog Rudolf III. fiel. Unter Herzog Albrecht III., bekam der Ort das Marktrecht und als der erste große Ausbau der Burganlage und des Schlossparks begann und hieß die Siedlung "Lachsenburg". Laxenburg wurde ab da, die bevorzugte Sommerresidenz der Habsburger.  Kaiser Franz Joseph und seine Gattin Elisabeth (Sisi)  verbrachten ihre Flitterwochen in  Laxenburgs, hier wurde auch ihr Sohn, Kronprinz Rudolf geboren. Mit der Hochzeit des Erzherzogs Maximilian 1917 auf der Burg, ging  für Laxenburg und auch für Österreich eine glorreiche Zeit zu Ende.
 

Vergrößern? Klick auf die Bilder!Bitte warten, bis die Bilder geladen sind!

Bilder, Webart&Design © by J.H.Z.


Startseite/Home

Österreichkarte


Niederösterreich


Stadtplan Wien


Destinationen