Winter Impressionen

Die Fränkische Schweiz
Joseph Heller, Bamberger Reiseschriftsteller, beschrieb 1829 die geographische Lage exakt so "Sie liegt unter dem 28',  57' östlicher Länge von Ferro und unter dem 49',  48 Grad  nördlicher Breite. Den 1636 war Ferro / El Hierro, die westlichste Insel der Kanaren der Nullmeridian, der später von Greenwich abgelöst wurde. Muggendorf war der Mittelpunkt und von diesem aus, was man in einem Radius von etwa sechs Stunden in der damaligen Postkutschenzeit erreichte,  ist die Fläche der Fränkischen Schweiz!  Besser definiert, alle kleinen Flüße und Bäche, die der Wiesent zuströmen, plus ihrer Quellgebiete, machen die Fränkische Schweiz aus!

Wandern im Rabenecker-Tal