Osterbrunnen der Fränkischen Schweiz - Die Bildershow funktioniert leider nur mit Internet Explorer

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 




 


Ostern 2011! Bieberbach hat ihn wieder den größten Osterbrunnen der Welt, 10.000 schön bemalte Eier schmücken den Osterbrunnen

Ostern 2005! Das kleine Dorf  Bieberbach in der Fränkischen Schweiz zwischen Gößweinstein und Egloffstein, hat zwar nicht mehr den größten Osterbrunnen.
Den hatte 2005 Sulzbach-Rosenberg!
Dafür hatte Bieberbach mit Sicherheit den schönsten !!

Auch am Ostersonntag 2013 wird der Andrang auf die Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz und der Verkehr auf den Straßen, vor allem auf der B470 beträchtlich sein!

Noch ein paar Bilder zum Vergrößern von den Osternbrunnen der vergangenen Jahre.
Ebermannstadt -
Hollfeld

Bitte warten bis die Bildershow geladen ist!!

 

 

Mittlerweile kann schon fast überall in Franken und teilweise in anderen bayrischen Bezirken den schönen österlichen Brauch aus der  Fränkischen  Schweiz in den Dörfern und Städten finden.

Die Gründe für die Entstehung des Brauches des österlichen Brunnenschmückens in der Fränkischen Schweiz sind unklar. Neben christlichen Interpretationen wird als Erklärung häufig die Wasserarmut der Fränkischen Schweiz genannt, durch die der Wasserversorgung einen besonders hohen Stellenwert zukam. Auch mag das gründliche, meist in Gemeinschaftsarbeit durchgeführte Reinigen der für die Trinkwasserversorgung wichtigen Brunnen und Quellen vom Schmutz des Herbsts und Winters eine Rolle bei der Entstehung des Brauches gespielt haben.
Quelle und mehr unter:  http://de.wikipedia.org/

 

Osterbrunnenrundfahrt

Fränkische Schweizkarte

Startseite/Home


Alle Angaben ohne Gewähr!

Gezielt und erfolgreich Werben auf
www.alle-franken.de!
© 2005
-201
2 by J.H.Z